Seminare/Trainings

steb – inhouse Seminare/Trainings:

 

Es geht darum, Menschen und Teams in Organisationen erfolgreich zu machen. Denn diejenigen Unternehmen, die Menschen und Teams entwickeln, motivieren und halten können, überflügeln ihre Mitbewerber.

Das Wissen explodiert und seine Halbwertzeit sinkt. Diese Entwicklungen fordern Unternehmen heraus die Kompetenzen ihrer MitarbeiterInnen und Führungskräfte nachhaltig auszubauen. Um Sie entlang ihrer Unternehmensstrategie dabei effizient und zieldienlich zu unterstützen, bieten wir Coaching, Trainings und Seminare zum Kompetenzaufbau und zur Weiterentwicklung an.

Gemeinsam definieren wir mit ihnen die gewünschten Zielvorgaben und Erwartungen an die Veranstaltung/en, sprechen über die zu entwickelnden Kompetenzbereiche (siehe Graphik) und erarbeiten die für ihre Organisation und Anforderungen passenden Lehr- und Lernformen.

kompetenz

Wesentlich ist dabei zu klären, welche Auswirkungen die Kompetenzentwicklung für den Alltag in ihrem Unternehmen haben soll.

Denn unsere Erfahrung zeigt uns immer wieder: gelernt und angewandt wird nur das, was für den Einzelnen und die Gruppe subjektiv bedeutungsvoll und im Alltags (-system) passend ist.

In diesem Sinne ist der Transfer des Gelernten bzw. Erfahrenem bei steb – inhouse integraler Bestandteil der Konzeption und Umsetzung der Veranstaltung/en. Selbstverständlich entsprechen die von uns angewandten Methoden und settings dem state of the art der Lern- und Neurowissenschaften.

 

steb - inhouse Seminare/Trainings
für Führungskräfte, ProjektmanagerInnen und MitarbeiterInnen

  • PowerTalk – mein rhetorischer Handwerkskasten
  • Effektiv kommunizieren – systemisch betrachtet
  • Effiziente Interventionstechniken von A bis Z
  • Führungsgespräche – Gesprächsführung
  • SelfLeadership – Handwerk und Kunst der persönlichen Wirksamkeit
  • Systemisches Führen und Managen
  • Führungswerkzeuge professionell anwenden
  • Hypnosystemische Arbeit mit Führungskräften und Teams
  • Wie Frauen in Führung gehen
  • Die Führungskraft als systemischer Coach
  • Wirksames Führen aus der Sandwichposition
  • Sich sicher bewegen in Teams/Abteilungen/Projekten
  • Widersprüche und Konflikte nutzbringend gestalten
  • Führen in schwierigen Situationen
  • Gesundes Führen – Umgang mit Stress, Belastung und Resilienz
  • Getting things done – produktive Arbeit leichter gemacht

 

steb inhouse Teamentwicklung